Strickpullover aus Alpakawolle

Warum stricken wir?

Kurz gesagt, wir stricken um die Welt zu verbessern, um peruanische Strickfrauen finanziell zu unterstützen. Damit Sie als Kunde erlesene Strickkleidung mit zeitloser Eleganz und erstklassiger Wollqualität viele Jahre tragen können und um etwas für die Umwelt zu tun. 

Was sind Strickpullover mit Erlebniswerten?

Sie suchen einen modischen Pullover, der Sie an etwas positives erinnert. Sie fühlen sich in Wolle elegant gekleidet, der Pullover macht Sie mutige, Sie lieben das Gefühl der weichen Wolle auf der Haut, Sie können die Alpakawolle riechen und es ist Ihr Lieblingspullover den Sie täglich tragen. Das ist ihr Wollerlebnis. 

grauer Frauenstrickpullover mit Schalkra
Wollpullover SUSANNE rot 2.jpg
Fritz_Mama moosgrün
gelber Strickpullover Moni aus feinster

Warum machen klassische Farben einen zeitlosen Mode-Styles?

Es ist ein psychologische Frage. Zeitlose Farben geben einen positiven Ausdruck, besitzen einen Bezug zur Natur, vermitteln Stärke und Wärme. Ich denke, dass uns diese Farben Vertrauen und Geborgenzeit schenken. Darum tragen wir diese Farbe gerne. Diese natürlichen Farben sind die Stärke unserer Wollpullover aus Alpaka. Wir erleben es immer wieder, dass das gleiche Modell in unterschiedlichen Farben gekauft werden. Das liegt wohl daran, dass sich Farbe unterschiedlich anfühlt. Jede Farbe hat seine gefühlte Eigenschaft. 

Wieso ist Strickmode so vielseitig und individuell?

Wenn wir bei Alpakita von Handarbeit sprechen, wo werden die Strickprodukte einzeln gefertigt. Jede Strickerin führt die Nadel und die Wolle anders. Die Strickfrau fertigt einen ganzen Strickpullover, erst wenn dieser ganz fertig ist, kommt das nächste Stück. Es ist also keine industrielle Fertigung. Damit besitzt jedes Stück seine kleinen individuellen Unterschiede. 

Natürlich gestalten wir gerne unterschiedliche Strickpullover.  Wie Strickpullover mit Schalkragen, Oversized-Pullover, dicke Pullover für den Winter und dünne für den Sommer, wie auch exklusiven Schnitt für einen besonderen Auftritt. Sie werden in unseren Kollektionen für Frauen, Männer und Kinder eine gute Auswahl finden.

Unsere Handarbeit können Sie daran erkenne, dass diese einfarbig ist. Viele verschiedene Farben und Farbmuster ist maschinelle Fertigung. Was sie aktuell bei uns nicht finden ist ein Pullover in vielen bunten Muster.

roter Herrnpullover MAX
Warmer handgefertigter Strickpullover au
Herrenstrickpullover JOSE aus feinster A

Warum gibt es Strickpullover aus unterschiedlicher Alpakawolle?

Wir unterscheiden verschiedene Qualitäten von Alpakawolle. Die dicke der Faser bereitet ein unterschiedliches Tragegefühl. Der Durchmesser der Faser der Babyalpakawolle ist unglaublich dünn, wodurch sich die Wolle seidig anfühlt. Die kräftigere Alpakaqualität ist kräftiger, wodurch sich diese besonders gut mit der Nadel in Handarbeit verarbeiten lässt.

Warum gibt es einen Pullover für die ganze Familie?

Natürlich kann Papa den Babypullover nicht anziehen. Wir stellen uns ein Modell eines Strickpullovers vor, den es in der Damen-, Herren-, Kinder- und Babykollektion in verschiedenen Größe und Farben gibt. Kleine Details machen den Damenpullover besonders attraktiv und kleine Details machen den Strickpullover für Herren sportlich. Unser Family-Modell mit eingerollten Saum am Rundhals-Ausschnitt. Können Sie sich vorstellen, dass Sie einen Ausflug machen und jeder trägt den FRITZ? Vielleicht in gleicher oder unterschiedlicher Farbe.

Familien Pullover Fritz

Welche Wolleigenschaften zeichnen Alpakawolle aus?

wärme-regulierende Eigenschaften durch die hole Faser

  • kann viel Feuchtigkeit aufnehmen und fühlt sich trotzdem trocken an. 

  • enthält fast kein Lanolin (Wollfett) und reizt damit die Haut nicht

  • glänzende natürliche Farbe

  • elastisch, kräftig, schmutzabweisend

  • wirkt antibakteriell

Warum ist ein Strickpullover jahrelang modisch? 

Ob bunt oder einfarbig, glatt gestrickt oder mit Zopfmuster. Ein klassischer Strickpullover aus hochwertiger Wolle wird jedes Jahr modisch, sportlich und elegant bleiben. Sie werden nun fragen, wieso die Qualität der Wolle eine Rolle spielt. Die Herstellung der Wolle spielen für ihre Haut und der Umwelt eine wichtige Rolle. Wird beim Scheren der Tiere schon nach der Farbe des Flies geachtet, kann auf das Färben mich chemischen Stoffen, die ihre Haut reizen kann, verzichtet werden. Wolle ist sehr strapazierfähig und langlebig. Reine Wolle behält seinen Glanz und Form. In einem klassischen Strickpullover werden sie immer gut gekleidet sein.

warmer handgestrickter Babypullover
Familienpullover FRITZ

Strickpullover vs. Strickjacke?

Aus unseren Augen sind Pullover und Jacke zwei verschiedene modische Produkte. In der kalten Jahreszeit wird der klassische handgestrickte Pullover häufiger getragen. Der Pullover soll in der dunklen Jahreszeit den Körper und den Geist wärmen. Wärme tut einfach Gut! 
Im Sommer ruht der warme Strickpullover gut geschützt im Kleiderschrank. Die dünnen, farbenfrohen Strickjacken zeigen sich auf der Straße und im Park. Feine Babyalpaka fühlt sich seidig weich an, wirkt wie ein Schutz vor der Sonne und schenkt in kühlen Abendstunden angenehme wärme. 

Was ist ein gestrickter Hoodie, Troyer oder Jumper? 

Es gibt unterschiede in der Form und Bezeichnung von Pullovern. 

  • Der Hoody ist eine Jacke oder Pullover mit Kapuze. Häufig mit einer tunnelartigen Bauchtasche (Kängurutasche) und Schnüre, um die Kapuze zuschnüren zu können.

  • Der Troyer ist ein wolliges Unterhemd oder Strickjacke der Matrosen, ein grobmaschiger dickerer Rollkragenpullover, dessen Rollkragen sich mit einem Reißverschluss öffnen und umlegen lässt. Am verstärkt gearbeiteten Kragen kann heutzutage auch eine Knopfleiste sein.

  • Ein Jumper ist ein gestricktes, pulloverähnliches Kleidungsstück für Damen.

Im Alltagsgebrauch haben sich die Begriffe "Pullover" oder einfach nur Pulli, ein Wort, das früher nur für Pullunder benutzt wurde. Ein Pullover definiert sich außerdem durch das Über-den-Kopf-Ziehen (englisch to pull over = überziehen).