Kleidermotten bekämpfen. Was kann ich gegen Kleidermotten tun?

Hochwertige Wollkleidung ist ein Leckerbissen für lästige Motten. Flattern die kleine weißlichen Motten im Kleiderschrank, so ist der Schreck groß. Es ist höchst Zeit etwas zu tun, den eine weibliche Kleidermotte kann viele winzig kleine Motteneier legen, aus denen gefräßige Raupen schlüpfen und große Fraßspuren hinterlassen. Dabei sind die Mottenrauben nicht wählerisch.

Unser wolliger Alpakaladen in Berlin mit hochwertiger Alpakawolle ist ein Gourmetladen für Kleidermotten. Wenn wir den Laden öffnen, schweift der erste kritische Blick durch die mit wundervollen Strickwaren gefüllten Regale, um eine Motte, die vielleicht noch auf einem Wollpullover sitzen, zu erspähen. Mit verschiedenen Vorkehrungen der Prävention versuchen wir uns zu schützten. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Ideen geben, wie Sie Mottenschäden verhindern und Motten bekämpfen können. 

Wie bekomme ich Kleidermotten?

Motten in neuer Kleidung eingeschleppt

Wenn wir eine neue Lieferung Strickkleidung von unseren peruanischen Strickfrauen bekommen, so wissen wir nicht, ob sich darin vielleicht ein Gelege von  winzigen unsichtbaren Motteneiger befindet. Daher wird die neue Strickware mit besonderer Vorsicht behandelt, um sicher zu sein, dass Sie als Kunde keine Motte nach Hause tragen. Wenn Sie also einen neuen Strickpullover erwerben, so sollte das neue Stück in die Quarantäne. 

Eingeflogen durch das offene Fenster

Wir haben die Erfahrung gemacht, das in der Jahreszeit vom Sommer bis in den Herbst neue fliegende Besuchter in den klebrigen Mottenfallen entdeckt werden. In dieser Jahreszeit öffnen wir die Eingangstür für unsere Gäste. Auch das Fenster öffnen wir gerne, damit etwas Durchzug Kühlung bringt. In dieser Zeit sind viele Miniermotten unterwegs, die auch in den Klebefallen hänge. Vielleicht ist dies auch die bester Jahreszeit für die Kleidermotten. 

Wie erkenne ich, dass Kleidermotten vor Ort sind?

Fliegende und sitzende Motten im Kleiderschrank

Sehen Sie eine weiße Motten auf ihrer Strickkleidung sitzen, dann haben Sie einen ungebetenen Gasten. Sind es mehr als zwei, so hat sich ein Gelege an Mottenlaren satt gefressen und zu neuen Motten entwickelt. Worst-Case-Szenario für den wertvollen Kleiderschrank.

Aufmerksamkeit, wenn Motten auf der Hormonfalle kleben

Männliche Kleidermotten werden vom weiblichen Hormongeruch angezogen und bleiben kleben. Ein aufmerksamer regelmäßiger Blick auf die Klebefalle gibt ihnen ein gutes Gefühl. Ihr Kleiderschrank ist sicher, wenn kein neue Motte der Klebefalle zum Opfer gefallen ist. Ein neues Opfer bedeutet Aufmerksamkeit.

Löcher in der Wollkleidung können von Motten stammen

Das Wetter ist kalt geworden und Sie nehmen den Schal aus dem Schrank. Dabei fällt Ihnen ein seltsames Loch auf. Die Mottenlarven haben ganze Arbeit getan, haben sich verpuppt und die neuen Motten sind entflogen. Sie hatten Besuch von Motten und hatten es nicht bemerkt. Sie sollten alle Kleidungsstück nach Schäden und Motten untersuchen. 

Keines Loch im Wollpullover mit Raupennest der Kleidermotte entdeckt

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Eier und Larven der Kleidermotten unsichtbar klein sind. Aber die Fläche um das Loch fühlt sich feucht und leicht körnig an. Das Kleidungsstück sollten Sie sofort in Isolation und in einen Gefrierschrank oder Gefrierfach geben. Bitte nicht waschen. Wir haben die Erfahrung gemacht, das Motteneiner und Larven die durch den Wollwaschgang und Wollwaschmittel nicht absterben. Die kleinen Monster sind sehr resistent. 

Präventive, Vorbeugende Maßnahmen?

Isolation von neuen Kleidungsstücken im Gefrierschrank

Ein neues Kleidungsstück aus Wolle oder Naturfaser sollten Sie für 3 Tage in Quarantäne im Gefrierschrank in einer Tüte oder eingewickelt in Zeitungspapier lagern. Bei diesen Temperaturen sterben Motteneier und Larven. Nach dem Schockgefrieren ist ihr neues Kleidungsstück sozusagen mottenfrei. 

So können Sie jedes Kleidungsstück aus dem Kleiderschrank mottenfrei bekommen. Es stellt sich nur die Frage, wie groß ist Ihr Gefrierschrank und wie groß ist Ihr Kleiderschrank.

Wie übersteht Wollkleidung den Sommer?

Wie kann ich Alpakastrickkleidung oder Wollpullover sicher lagern? Sie können die Naturprodukte in einem geschlossenen Müllbeutel vor Motten schützen. Vielleicht können Sie den verschlossenen Kleiderbeutel drei Tage in den Gefrierschrank legen, um mögliche Eier oder Larven der Motten zu töten.

Hormonklebefalle für männliche Motten

Diese Klebefallen sollten immer passend aufgestellt und beobachtet werden. Der aufgebrachte Hormonduftstoff zieht männliche Motten an, die auf der Klebeflächen haften bleiben. Eine männliche Motte kann keine Eier legen. Eine neue Motte sollte Ihre Aufmerksamkeit erwecken, um nach weiteren Falter Ausschau zu halten. Sollten sich die Zahl der Motten täglich erweitern, sollten Maßnahmen zur Bekämpfung von Eier und Raupen getroffen werden. 

Welches ätherische Öl wirkt gegen Kleidermotten

Es gibt ätherische Öle, die Kleidermotten fernhalten. Lavendel, Thymian, Zirbel und Zedernholz gibt es auch als Duftöle zu kaufen. Die Öle können auf nette, schmückende Holzstücke aufgetragen werden und verbreiten gegenüber chemischen Mittel einen natürlichen Duft. Als vorbeugende Maßnahme zu empfehlen.

Insekten-Stecker, der ein Gas freisetzt, das Motten fern hält.

Dieses Gerät mit Nachfüllpackung kommt in die Steckdose. Das Flüssigkeit die langsam verdampft wird hält Motten, Mücken, Fliegen wie auch Tiermücken fern. Die leeren Flüssigkeitsbehälter müssen sorgsam entsorgt werden. Damit ist klar, dass die Wirkstoffe die Umwelt und Tiere belasten können. 

Befall von Kleidermotten bekämpfen?

Kleidung mit Mottenbefall in das Gefrierfach

Die Kälte des Gefrierschranks ist aus unserer Erfahrung die sicherste Schädlingsbekämpfung, um Motteneier und Larven zu bekämpfen. Wenn wir einen neue Lieferung von Strickkleidung bekommen, so wird diese zur Sicherheit eine längere Zeit in zwei Gefrierschänke isoliert. Bei Schädlingsbefall sollten Sie also möglichst alle befallenen Stücke gleichzeitig behandeln.

Mit chemischen Mitteln aus dem Drogeriemarkt gegen Kleidermotten

Wir haben "Aeroxon Langzeit Mottenschutz" erprobt. Diese Mittel ist zur Sofortbekämpfung von Kleidermotten und sollte einen sicheren Schutz vor Neubefall bieten. Der Wirkstoff hält 6 Monate, was für die Bekämpfung auch nötig ist. Über den Duft lässt sich gewiss streiten.   

Chemiefrei natürlich Mottenbekämpfung durch Schlupfwespen

Diese Schlupfwespen sind so klein, dass diese als kleine schwarze Punkte auf weißem Papier zu sehen sind. Die Winzlinge legen ihre Eier in die Larven der Kleidermotten und töten diese. Hier ein paar Hinweise zum Ablauf der Behandlung. Sie bekommen im Abstand von ca. 2 Wochen mehrere Lieferungen von diesen kleinen Schlupfwespen. Sie hängen sozusagen ein Papierstück mit gerade schlüpfenden Wespen in den Kleiderschrank. Die Winzlinge suchen sich ihre Opfer, die Mottenlarven und legen ihre Eier darin ab. Die Mottenlarven werden gefressen. Die Behandlung dauert ca. 12 Wochen oder auch länger. 

Mottenbekämpfung mit Ozongenerator

Das erzeugte Ozon wirkt sowohl zur Geruchsneutralisierung wie auch zur Schädlings & Ungezieferbekämpfung. Wir nutzen den Ozongenerator vorbeugend und haben für unseren Laden eine gute Erfahrung gemacht.